Praktikertag des Deutschen Maiskomitees

23.10.2019
Veranstalter: Deutsches Maiskomitee
Ort: Neuhaus am Inn
www.maiskomitee.de

Gemeinsam mit der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), der Trocknungsgenossenschaft Reding eG und der Gesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung (GKB) organisiert das Deutsche Maiskomitee (DMK) seinen diesjährigen Praktikertag, der am 23. Oktober in Neuhaus am Inn stattfindet. Wie das DMK dazu mitteilte, zeichnet sich die Veranstaltung durch die Mischung aus Fachvorträgen und der praxisnahen Maschinenvorführung auf dem Feld aus. Landwirte, Berater und Maisexperten diskutierten auch in diesem Jahr die Frage, wie Maisstroh und -stoppeln optimal zerkleinert und in den Boden eingemischt werden könnten, um die Rotte zu fördern und Schaderregern wie dem Maiszünsler oder Krankheiten die Überdauerungsmöglichkeiten zu entziehen. Nach Angaben des DMK werden am Vormittag des Veranstaltungstages die Fachvorträge angeboten; im Anschluss finde die Maschinenvorführung auf einer abgeernteten Fläche im etwa 5 km entfernten Reding statt. Aufgrund der regionalen Schwerpunktsetzung auf Körnermais werde in diesem Jahr keine Vorführung auf einer Silomaisfläche durchgeführt. Nähere Informationen sind beim DMK unter der Telefonnummer 0228/926580 erhältlich.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung